Foto von Ulf Dresen

Ulf Dresen

Director Innovation & Strategy

Google Design Sprint

„Trust the Process“

Brüten Sie nicht Monate lang über Ideen und Möglichkeiten, sondern schaffen Sie intensiv innerhalb 1 Woche Klarheit.

In diesem Format geht es nicht um die Vermittlung von Inhalten, stattdessen werden Sie im Rahmen des vorgegebenen Prozesses Lösungen erarbeiten.

Design Sprint Original und Design Sprint 2.0

Design Sprint (Original)

Der Google Design Sprint (Original) wurde entwickelt, um im kurzen und intensiven Zeitraum von 5 Werktagen einen kompletten Produkt- oder Business-Entwicklungszyklus zu durchlaufen.

Format Workshop
Dauer 5 Tage
Anzahl Workshop-Teilnehmer 5-7 Teilnehmer

Google Design Sprint Original - Übersicht Ablauf

Design Sprint 2.0

Der Google Design Sprint 2.0 wurde so entwickelt, dass auch in einem kürzeren Zeitraum von 2 Werktagen der wichtige initiale Teil des Produkt- oder Business-Entwicklungszyklus durchlaufen werden kann.

Er eignet sich dann, wenn zur Durchführung der originalen Variante nicht ausreichend Zeit und Ressourcen zur Verfügung stehen.

Format Workshop
Dauer 2 Präsenztage, 2 Tage Ausarbeitung durch u+i interact
Anzahl Workshop-Teilnehmer 5-7 Teilnehmer

Google Design Sprint 2.0 - Übersicht Ablauf

Geeignet für

Mitarbeiter eines Unternehmens, die vor einer konkreten Herausforderung stehen, eine spezielle Fragestellung bearbeiten, Innovationen vorantreiben und dabei nutzerorientiert vorgehen wollen.

Der Google Design Sprint eignet sich immer dann, wenn es darum geht, Produkte oder Dienstleistungen in wenigen Tagen zu verbessern, anzupassen oder komplett neu zu erfinden oder das Ziel darin besteht, in wenigen Tagen einen greifbaren Prototypen zu bekommen.

Wichtig für die Vorbereitung

Damit der Workshop für Ihr Unternehmen und die Teilnehmer erfolgreich wird, sind eine gute Vorbereitung, Abstimmung und die inhaltliche Planung sehr wichtig.

Dafür gehen wir mit Ihnen und für Sie die folgenden Schritte durch:

  • Gemeinsames Briefing und Kennenlernen
  • Vorbereitendes Telefonat mit Ihnen zum Festlegen der Aufgabenstellung für die Teilnehmer
  • Ausarbeitung der Workshop-Unterlagen

Empfehlungen zur Zusammenstellung Ihres Teams

Die Zusammenstellung Ihres Teams trägt maßgeblich zum Erfolg des Prozesses bei. Bilden Sie ein fachübergreifendes Experten-Team mit heterogenem Wissen! Mitarbeiter mit engem Kundenkontakt liefern wertvolle Informationen, Einordnungen und Schärfungen für den Sprint. Die heterogene Zusammenstellung des Teams dient der ganzheitlichen Betrachtung der Anwenderbedürfnisse und der nutzerzentrierten Lösungsfindung.

Eine ausgewogene Mischung besteht aus Experten aus dem Business (dem Fachbereich), der Technik (zum Beispiel aus der IT) und dem User Experience Design.

Mitarbeiter, die eng am Kunden arbeiten, können als Experten insbesondere an Tag 2 wertvolle Informationen, Einordnungen und Schärfungen für den Sprint liefern!

Wichtig zu wissen

Wir begleiten Sie als sogenannte „Facilitator“ durch den Google Design Sprint. Wir werden Sie dabei aktiv moderieren und leiten. Behalten Sie aber im Hinterkopf: Sie und Ihr Team im Workshop sind die Experten für Ihre Branche, Ihre Herausforderungen. Unsere Aufgabe ist es, dass Sie den Rahmen des Prozesses für sich gewinnbringend nutzen können.

Sie wollen sich vorab schon einmal schlau machen?

Gerne! Der Workshop wird auf Basis des Anleitung des Erfinders Jake Knapp durchgeführt. Die Beschreibung des gesamten Workshop-Ablaufs können Sie in seinem Buch „The Sprint“ nachlesen ([thesprintbook.com](https://thesprintbook.com “zur Webseite des Buchs “The Sprint”")).