Foto von Ulf Dresen

Ulf Dresen

Director Innovation & Strategy

Ideation

Vor dem Weg zur Innovation braucht es gute Ideen. Um Ihr Innovationsportfolio zu stärken, helfen wir Ihnen in diesem Workshop-Format neue Ideen zu finden, diese zu präzisieren, zu gewichten und zu bewerten.

Der Workshop zur Ideengenerierung hat folgende Bestandteile:

Vorbereitung: Ausgangssituation und Kontext

Der Rahmen für die Ideengenerierung ist entscheidend. Wollen Sie gänzlich offen denken – oder lieber in einem definierten Rahmen? Gemeinsam stimmen wir uns vor dem Workshop ab und definieren den Rahmen.

Durchführung: Produktive Methoden mittels Design Thinking

Strukturiert mittels Design Thinking-Methodik werden wir gemeinsam mit Ihrem Team Ideen finden, diese ausarbeiten, gewichten und eine Übersicht schaffen. So können schrittweise Ideen im Team entstehen und ausgearbeitet werden.

Ideation by Doing

Wir begleiten Sie als Coaches. Sie erlernen die grundlegende Struktur des Prozesses zur Ideengenerierung und erhalten Klarheit und Ideen, auf denen Sie und Ihr Team aufsetzen können.

Ausarbeitung Dossier und Roadmap

Nach dem Workshop führen wir alle Ergebnisse zusammen und leiten klare Empfehlungen für Sie ab und zeigen den Weg und die nächsten Schritte auf.

Format Workshop
Dauer 1 Tag Workshop
Anzahl Workshop-Teilnehmer max. 8 Teilnehmer
Benötigte Materialien keine

Geeignet für

Unternehmer/Führungspersonen, die gemeinsam mit Ihrem Team neue Ideen entwickeln wollen, um innovative neue Lösungen zu erarbeiten. Die Workshop-Ergebnisse schaffen ein Alignment mit dem Team und liefern eine Übersicht über gewichtete Ideen, um die nächsten Schritte zur Innovation anzugehen.

Wichtig für die Vorbereitung

Damit der Workshop für Ihr Unternehmen und die Teilnehmer erfolgreich wird, sind eine gute Vorbereitung, Abstimmung und die inhaltliche Planung sehr wichtig.

Dafür gehen wir mit Ihnen und für Sie die folgenden Schritte durch:

  • Gemeinsames Briefing und Kennenlernen
  • Vorbereitendes Telefonat mit Ihnen zum Festlegen der Aufgabenstellung für die Teilnehmer
  • Ausarbeitung der Workshop-Unterlagen